Über Harald Immig

Er lebt auf dem Hohenstaufen zwischen Göppingen und Schwäbisch Gmünd von Kindheit an. Besitzt dort eine eigene Galerie. Seine Aquarelle sind erlebte Stimmungen meisterhaft festgehalten. Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Seine Bilder gehen in alle Welt.

Als Liedpoet gleichermaßen bekannt.
Wo Harald Immig auftritt findet er sein Publikum, das Publikum findet ihn. In der starken Verbindung von Musik, Gesang und seiner persönlichen Ausstrahlung fasziniert er seine Mitmenschen immer wieder aufs Neue. Wer in unserer schnelllebigen und hektischen Zeit eines seiner Konzerte besucht, der wird auf wundersame Weise entschleunigt, gefangen und berührt.